Sixt präsentiert sich derzeit mit einer aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Installation am Flughafen München: Vexierspiegel lassen flanierende Passagiere schrumpfen.

Prominent positioniert am stark frequentierten Ein- und Ausgang zwischen dem Mietwagenzentrum in Terminal 1 und dem München Airport Center sehen Besucher des Flughafens München nun ihre geschrumpften Abbilder – samt einem passenden Claim des Autovermieters.

Auf rund 14 m² großen Leuchtkästen wurden auf halber Höhe zwei Vexierspiegel angebracht, die den Betrachter kleiner erscheinen lassen. Die passende Botschaft: „Kleiner sind nur unsere Mietpreise“. Die Spiegel wurden eigens für den Airport angefertigt und sind noch bis Ende August 2018 zu sehen. Für die Kreation zeichnet Jung von Matt/Spree verantwortlich.

Mit einem Passagieraufkommen von 44,6 Millionen Fluggästen im Jahr 2017 ist der Flughafen München der zweitgrößte deutsche Airport und gehört zur Top Ten europäischer Flughäfen.

Quelle: https://invidis.de/2018/07/airportwerbung-schrumpfkur-am-airport-sixt-verkleinert-jetzt-die-passagiere/

13.07.2018

Blaues Kreuz startet deutschlandweite Plakatkampagne
Kreative Plakatwerbung für Gaffels Fassbrause
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen