In Out-of-Home-Medien ist die richtige Platzierung ja bekanntlich die halbe Miete. Oder mehr. Den besten Beweis dafür liefern jetzt Audi und Thjnk mit einem pointiert getexteten und zielgruppengerechten Plakat in Berlin, das auf den “Berlin ePrix” im Rahmen der Formel-E-Meisterschaft aufmerksam macht und gleichzeitig das elektronische Audi-Konzeptauto E-Tron Sportback bewirbt.

Auf dem simpel gestalteten Motiv, das derzeit an ausgewählten Orten in der Hauptstadt hängt, ist das Concept Car zu sehen. Darüber steht die Headline: “Typisch Berlin: Elektro und Speed.” Der Clou: Das Plakat hängt unter anderem an der Warschauer Brücke in der Nähe des berüchtigten RAW-Geländes in Friedrichshain, wo es neben zahlreichen Clubs eben auch viele Dealer gibt.

Das witzige Plakat macht bereits in den sozialen Netzwerken die Runde und kommt bei den Berlinern richtig gut an.

Quelle: www.horizont.net

09.06.2017

blowUP media realisiert außergewöhnliche Riesenposter-Inszenierung mit Alpina Farben
weg.de wirbt auf CLPs
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen