Die DAK-Gesundheit ergänzt ihre Strategie in der Kommunikation. Mit ihrer Initiative „Für ein gesundes Miteinander“ und der dazugehörigen Kampagne zeigt die Krankenkasse Haltung und bringt sich mit einem erneuten Impuls aktiv in die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems ein. Ihre neue Kampagne bietet Negativität, Aggression und Abgrenzung in der Gesellschaft die Stirn. Sechs unorthodoxe, disruptive Themen-Motive setzen erste Impulse und zeigen auf, dass oftmals Jeder Problem und Lösung zugleich ist. Jeder kann etwas aktiv tun und sich somit auch aktiv beteiligen. Mit dem Einstiegsmotiv „Ganz schön krank, Leute!“ thematisiert die Kasse beispielsweise psychische Risiken im Zusammenhang mit den sozialen Netzwerken.

Quelle: https://www.stroeer.de/nc/news/marktnachrichten.html

23.11.2018

Digitalnet Wiesbaden
Ströer startet mit Indoor LED-Screens
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen