Im Fokus der Kampagne stehen die typischen lokalen Suchfunktionen. Google bewirbt sie mit insgesamt 16 dynamischen Kreationen, die vollständig datenbasiert ausgespielt werden. Jedes Motiv besteht aus separaten Elementen, die es zulassen, individuell auf bestimmte Situationen und Umwelteinflüsse wie Tageszeit, Ort, Temperatur zu reagieren, und verändert ihr Aussehen stetig. Neben den Google Maps-Suchergebnissen in einem Radius von circa 250 Metern zeigen die Kreationen die auf die jeweilige Suchsituation abgestimmten Öffnungszeiten und Nutzerbewertungen. Bahnverbindungen ab dem jeweiligen Standort, Kinofilm-Spielzeiten von Kinos in der Nähe oder lokale Wetterdaten werden auf Basis von Google-Echtzeit-Daten auf den Screens so abgebildet, wie es der Konsument von seinem mobilen Endgerät kennt.

Quelle: https://www.stroeer.de/news/stroeer-news/stroeernews/StroeerNews/list///stroeernewsfilter//2019/07.html#article-6958

02.07.2019

Ströer installiert 64qm Outdoor LED-Screen in Düsseldorf
Mit diesem Kuss-Plakat setzt Katjes zum CSD ein Zeichen für die Liebe
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen