Ströer treibt die Digitalisierung seiner Werbeflächen im öffentlichen Raum weiter voran und stattet nun auch Bochum mit sechs digitalen Roadside Screens aus.

Ab Anfang 2019 stehen der Stadt sowie lokalen und regionalen Werbungtreibenden erstmals sechs neue, digitale Werbeflächen zur Verfügung. Diese rund 9 m² großen LEDScreens sind an fünf zentralen Verkehrsknotenpunkten (Nordring/Europaplatz, Nordring/Imbuschplatz, Königsallee/Clemensstrasse, Hernerstrasse und Dorstner Straße) in der Stadt platziert. Die erste Anlage wurde nun gemeinsam vor Ort vorgestellt.

In einer dreiminütigen Programmschleife werden auf den Screens neben Werbung und redaktionellen Inhalten auch regionale Themen wie Stadtnews oder Wetter ausgestrahlt.

Quelle: https://invidis.de/

07.11.2018

Roadside Screens in Sachsen
Gin Mural
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen