Mega-Lights, Großflächen und Säulen verweisen auf den nächstgelegenen Store.

Für die Deutschland-Kommunikation setzt Swiss Sense, der niederländische Experte für Boxspringbetten und Matratzen, bei dem Mediaeinkauf auf TERRITORY MEDIA. Die Media-Experten von TERRITORY, der Agentur für Markeninhalte, sind seit Jahresbeginn für den Einkauf der On- und Offline Medien des Matratzen-Herstellers verantwortlich. Ziel der Zusammenarbeit ist es, deutschlandweit die Bekanntheit der Marke zu steigern und den Abverkauf – sowohl über den eigenen Webshop als auch über die 25 Stores – anzukurbeln. Anlass für die aktuelle Kampagne ist der 100. Geburtstag des Traditionsunternehmens aus den Niederlanden.

Bei der reichweitenstarken Kommunikation des Spezialisten für Boxspringbetten setzt TERRITORY MEDIA auf einen Mix aus klassischer TV-Werbung und Out-of-Home: Dreh- und Angelpunkt ist ein etwa 30-sekündiger Spot, der seit Anfang Januar erfolgreich auf den Sendern der RTL-Gruppe gestartet sowie ab sofort auf der Website des Unternehmens (https://www.swisssense.de/thema/jubilaeum) zu sehen ist. Um den Abverkauf der Produkte anzutreiben, bucht die Agentur im direkten Umkreis der 25 Stores in Deutschland Außenwerbemittel an Megalights, Großflächen und Säulen. Das Besondere: Jedes Werbemittel verweist individuell auf den nächstgelegenen Store.

Das Traditionsunternehmen aus dem niederländischen Uden, das neben einem Online-Shop bereits 90 Filialen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich betreibt, verkauft ausschließlich Produkte aus eigener Herstellung. Angefangen 1918 mit der Matratzenherstellung aus Stroh und Jutebeuteln ist aus dem Familienunternehmen heute ein internationaler Konzern erwachsen, der sich dem absoluten Schlafkomfort verschrieben hat.

“In der Vergangenheit konnten wir in den Niederlanden, Belgien und Österreich bereits große Erfolge feiern. Jetzt ist es unser Ziel, auch in Deutschland weiter zu wachsen. In TERRITORY MEDIA haben wir den idealen Partner für unseren Expansionskurs gefunden”, kommentiert Joost Vos, Teamlead Traffic bei Swiss Sense.

“Die Kampagne schafft den Spagat zwischen Branding und Abverkauf. Möglich wird dies durch den intelligenten Einsatz der beiden Reichweitenmedien TV und OOH. Mit den lokal angepassten Außenwerbemitteln gelingt es uns dabei, Konsumenten nahezu ohne Streuverluste direkt im Umfeld der Stores anzusprechen und einen unmittelbaren Effekt auf den Store-Absatz zu erzielen”, ergänzt Marcus Hintzen, Geschäftsführer von TERRITORY MEDIA.

Quelle: https://www.stroeer.de/nc/news/marktnachrichten.html

23.01.2018

100 Jahre Mondrian – ganz Den Haag wurde bunt
Our Family. #MYCALVINS – neue globale Kampagne für Calvin Klein Jeans
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen