Die Produkte der Lebensmittelbranche sind überzuckert. Und das hat nicht selten gesundheitliche Folgen. Darauf reagiert REWE von nun an – und senkt den Zuckeranteil seiner Eigenmarken. Zum Auftakt wird es einen Schokopudding in 4 reduzierten Zuckerstufen geben. Weitere Produkte werden im Laufe des Jahres folgen.

Kommunikativ begleitet wird die Initiative von REWE von einer Kampagne, für die sich thjnk verantwortlich zeichnet. Das Motto: „Du bist zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“

In Zeiten, in denen überall auf der Welt Chaos herrscht, zeigen thjnk und REWE in der Kampagne, wie zucker der Mensch eigentlich ist. Den Auftakt der achtwöchigen Kampagne macht ein emotionaler TV-Spot, gefolgt von OOH-Flights, Printmotiven und zahlreichen Social-Media-Maßnahmen.

Mit der Kampagne tritt REWE auch in einen Dialog mit den Kunden. Denn sie können mit ihrem Feedback entscheiden, welcher der zuckerreduzierten Schokopuddings in Zukunft dauerhaft in den Märkten gelistet werden soll.

Unterstützt wird der Supermarkt bei seiner Initiative von Anastasia Zampounidis. Die bekannte Moderatorin steht bereits seit längerem glaubwürdig für das Thema Zuckerbewusstsein ein. Sie begleitet die Kampagne mit zahlreichen Social-Media-Aktivitäten als offizielles Testimonial.

Quelle: https://www.stroeer.de/nc/news/marktnachrichten

06.02.2018

Little Lunch startet deutschlandweite Markenkampagne
Fitness First tauscht Fahrkarten gegen Kniebeugen
Menü
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen